Lenas Wochenendtipps Bremen Blog

Die Arbeitswoche liegt hinter uns und es stellt sich die Frage aller Fragen: was unternehmen wir am Wochenende? Hier findet ihr ausgewählte Veranstaltungen in Bremen vom 18. bis 20.8.2017

Anderswo

Heute Abend geht es bei gutem Wetter ins Anderswo, das im letzten Sommer noch Außerhalb hieß und sich in Woltmershausen befand. Das Anderswo groovt heute mit einem Warmup für das Überseefestival am nächsten Wochenende ein. Von 18 bis 23 Uhr mit Notausgäng, Hypertonus & Jean Paul Moustache in der Beesestraße in der Neustadt nahe des Flughafens. Weitere Infos bei facebook.

Georgisches Weinfest in der Martkhalle 8

Bei Regen schaue ich in der Markthalle 8 vorbei. Da wollte ich eh seit längerem schon mal hin und habe es tatsächlich noch kein einziges Mal geschafft. Heute und morgen ist da von 10 bis 22 Uhr Georgisches Weinfest, das im Rahmen des ersten „Deutsch-Georgischen Freundschaftsjahres“ stattfindet. Neben der Vorstellung georgischer Naturweine werden auch georgische Speisen und Leckereien angeboten. Außerdem gibt es einen Kochkurs, Weinproben und die Ausstellung von Bildern georgischer Künstler. Weitere Informationen auf www.markthalleacht.de

Tag der offenen Tür bei Radio Bremen

Morgen, am Samstag den 19. August 2017, ist bei Radio Bremen Tag der offenen Tür. Interessierte können bei Rundgängen auf eigene Faust oder bei Führungen einen Blick hinter die Kulissen des Senders werfen. Schon seit 10 Jahren hat die Rundfunkanstalt jetzt schon ihren Standort im Faulenquartier. Kaum zu fassen. Ich selbst habe 2007 an der Uni an einem Projekt mitgewirkt, bei dem es um den Umzug ging. 10 Jahre ist das schon her… Herrje.

Musikfest Bremen

Morgen Abend startet das 28. Musikfest Bremen, das bis zum 19. September mit 38 Veranstaltungen in 29 Spielstätten in Bremen, Bremerhaven sowie ausgewählten Spielorten im gesamten Nordwesten stattfindet. Das Fest ist ein echtes Muss für Liebhaber klassischer Musik, ist aber am Eröffnungsabend dank des wunderhübsch beleuchteten Martkplatzes auch toll, wenn man nicht so ein großer Klassik-Fan ist. Vorbeischlendern lohnt sich also allemal.

Flohmarkt im Jurtencamp

Am Sonntag gibt es im Jurtencamp im Justitiapark in den Neustadtswallanlagen wieder einen Flohmarkt. Für alle, die mitmachen wollen: Aufbau ist ab 12:30 Uhr ohne Standgebühr gegen eine kleine Spende. Ab 14 Uhr beginnt DJ Texture mit chilliger musikalischer Untermalung. Ich war beim letzten Mal, bei fiesem Niesel, dabei, und fand es trotzdem großartig: nette Leute, schöner Trödel und Kleidung, und ganz gut verkauft habe ich auch 🙂 Ist also empfehlenswert. Hier findet ihr weitere Infos.